Apotheken-Springer (m/w)
Stundenlohn, bis 40%

Regionen Ostschweiz und Winterthur

Ihre Aufgaben

• Einsätze bei Bedarf in unseren Apotheken der Regionen Ostschweiz und Winterthur
• Unterstützung und/oder Stellvertretung des/der geschäftsführenden Apothekers/Apothekerin
• Ganzheitliche Betreuung und kompetente Beratung der Kunden
• Unterstützung bei den angebotenen Dienstleistungen in der Apotheke
• Mitverantwortung über das Tagesgeschäft in der Apotheke

Ihr Profil

• Abschluss als eidg. dipl. Apotheker/in oder EU-Bürger/in mit entsprechender Diplomanerkennung oder selbständige Berufsausübungsbewilligung / FPH Titel
• Selbständige Berufsausübungsbewilligungen der Kantone St. Gallen und Zürich
• Berufserfahrung von Vorteil, auch Wiedereinsteiger/innen sind willkommen
• FA Anamnese sowie FA Impfen und Blutentnahme von Vorteil
• Kundenorientierte Denk- und selbständige Arbeitsweise
• Aufgeschlossene und dynamische Persönlichkeit, die gerne im Team arbeitet
• Gute EDV-Anwenderkenntnisse (v.a. Warenwirtschaftssystem ProPharmaX)
• Einsatzort und -zeiten sind flexibel

Ihre Vorteile

Innovative und zukunftsgerichtete Firmenkultur
Eine gute Work-Life-Balance und fünf Wochen Ferien. Ab dem vollendeten 60. Altersjahr 30 Tage Ferien
Attraktive Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit zur Teilzeit, auch für Kadermitarbeitende
Bezug von Reka-Checks für den Eigengebrauch
Grosszügige Prämien-Beteiligung
Individuelle Einkaufsrabatte
Unterstützung bei internen und externen Weiterbildungen
Vergünstigung auf Fitnessabo

Einblick in die Praxis

Ihr Arbeitsort

Medbase Apotheken AG
Hauptsitz
Schützenstrasse 3
8400 Winterthur
Tel. 062 268 80 80

Ihr nächster Schritt

Bei Fragen helfe ich Ihnen gerne weiter

Bewerben

Tina Oellerich
Regionalleiterin

Tel. +41 76 346 60 03

Bewerben

Medbase Gruppe

Medbase steht für eine moderne und nachhaltige Medizin, starke interdisziplinäre Zusammenarbeit und Teamspirit. Mit über 140 Standorten (rund 60 Medical Center, rund 50 Apotheken und 34 Zahnarztzentren) ist Medbase die grösste ambulante medizinische Dienstleisterin der Schweiz. Die 2'500 Mitarbeitenden betreuen Patientinnen und Patienten ganzheitlich von der Prävention über die Akutmedizin bis zur Rehabilitation und arbeiten koordiniert und interprofessionell in der Gruppe zusammen. Unsere stetig wachsende Unternehmung ist dezentral organisiert.

Weitere Stellen